[德国新闻] 防企业间谍 德商手机藏饼干罐

防企业间谍 德商手机藏饼干罐' O, @7 w9 @% Q% C
www.csuchen.de( K# e# Y: K6 A; k
(中央社柏林27日法新电)德国化学大厂Evonik今天表示,为了防范企业间谍,公司主管开会时,都会把手机藏在饼干罐里面。 www.csuchen.de# l' l" u; W+ j: B0 G; c0 P; L
www.csuchen.de- {3 g$ a! U$ ]
特用化学品大厂Evonik的发言人告诉法新社:“专家告诉我们,手机窃听发生的频率越来越高,就算关机也防不胜防。”
; |8 K5 u" [/ E! }2 o+ u
4 K: G1 c% A6 k发言人证实德国“经济周刊”(Wirtschaftswoche)的报导,她说:“多半是在讨论研发等敏感议题时,会采取这个办法。”. M. \5 M6 s1 h6 ~4 u
人在德国 社区9 r, o  F" l2 J6 w2 _, b! Z: Q
发言人表示,饼干罐能阻挡电磁辐射,阻绝不肖人士侵入手机,对通话和电子邮件下手。
/ h" a/ C- y- ]' j/ K0 Iwww.csuchen.de
, M) m& u5 S  e) z& n0 S5 [专家警告,企业间谍活动的手法越来越高竿,Evonik不是唯一想架起防护网的企业。Evonik拥有3万4000员工,销售业绩达130亿欧元(185亿美元)。7 e) R* l/ u- o1 ~- f. ~

7 [8 p( K' V+ i2 f2 _德国政府本月在波昂(Bonn)开设新的国家中心来处理协调事务,以防范企业间谍活动,并保护国家基础设施免于受到网路攻击。
4 r% O. L4 t5 |) D  _' z( M, [- d* ^! X9 Z

/ h+ g' S6 g& ^, r% D/ C+ I+ f! X7 R

2 D% A# }4 g5 C! E# w5 ]/ r- W' R人在德国 社区+ u! D0 [# }9 l9 a8 l/ ~" ?
* L8 f( e) Y1 `( c7 l. A
Wirtschaftsspionage  25.06.2011
9 T! I8 V" l! |! A% uEvonik: Mit Keksdosen gegen Chinas Geheimdienst5 |( n) S! R. M
Mit unorthodoxen Methoden und mühevoller Kleinarbeit wehrt sich der Chemieriese Evonik gegen Industriespionage. Die größte Bedrohung kommt von ausländischen Geheimdiensten, vor allem aus China.
$ S) O5 k% E" x3 [. a* A
0 O# t% Y, ^; t4 t( h" O人在德国 社区Den Trick mit der blechernen Keksdose beherzigen inzwischen alle Top-Manager bei Evonik. Sobald sie in der Konzernzentrale gegenüber dem Essener Hauptbahnhof oder anderswo Vertrauliches besprechen, läuft immer die gleiche Prozedur: Handys in die Dose, Deckel drauf.
; Y7 d' N( l7 l1 @" h( Rwww.csuchen.de
5 C) t* E1 Z. qUnd schon umgibt die Geräte ein sogenannter Faradaykäfig, der alle elektromagnetischen Wellen draußen hält. Die Funkverbindung bricht ab, kein Anruf und keine E-Mail kommt an. Dies ließe sich zwar auch durch Abschalten erreichen, nicht aber der Missbrauch der Handys durch ausländische Geheimdienste. Denn die leiten die Verbindungen auf eigene, heimlich aufgestellte Mini-Funkstationen um oder schalten das Mikrofon als Wanze scharf. Der Lauschangriff lässt sich nur verhindern, wenn die Handys in der geschlossenen Blechdose liegen.
: n- r2 r# ~7 {, ~+ p; y& L3 P- v+ r. e# s8 H) E- w, _* x5 _. F8 `# W; h
Die Keksdose als Wanzenkiller gehört zu den unorthodoxen Vorsichtsmaßnahmen, die Andreas Blume bei dem Essener Chemiekonzern als absolutes Muss durchgesetzt hat. Viele Dax-Konzerne verstärken ihre Sicherheitsvorkehrungen. Doch keiner geht so virtuos gegen mögliche Angriffe von Agenten und andere Eindringlinge vor wie der Chef der Spionageabwehr bei Evonik./ y$ b6 Q; O. r6 r1 c
Dauerbeschuss aus China
( U1 S4 E( w" o$ N* V: q% H6 D1 b( [: D1 |
Der 38-Jährige ist einer der Ersten in Deutschland, der sich mit dem Titel Know-how Protection Officer schmückt. Den Posten hat Werner Müller, der Vorgänger des heutigen Evonik-Chefs Klaus Engel, vor vier Jahren geschaffen, damit die neu entwickelten Produkte des Konzerns nicht in fremde Hände fallen. Evonik besitzt zum Beispiel das Patent für Superabsorber, die in Pampers Pipi aufsaugen („Auch wenn sie nass sind, sind sie trocken“).# |# o$ g. Y" p5 z" B( y
www.csuchen.de1 c# D$ X6 G9 d) _0 @4 _$ e4 Q
Chinesische und russische Nachrichtendienste, klagt das Bundesamt für Verfassungsschutz, nehmen High-Tech-Unternehmen wie Evonik wegen solcher Erfindungen unter Dauerbeschuss. Mal hacken sie Computernetze, um E-Mails und andere Dokumente abzufangen. Mal schleusen sie Maulwürfe ein, um direkten Zugriff auf Forschungsergebnisse zu bekommen. Oder sie verwandeln die Handys der Vorstände in Wanzen, um live vertrauliche Gespräche abzuhören. Mitunter finden solche Attacken auch zeitgleich statt.

欢迎光临原创板!
欢迎发帖
今年德中不发帖,要发就发原创帖!!
不是寂寞才发帖,只因发帖不寂寞!
哥发的不是帖,是寂寞!

TOP

TOP